Ahle Wurscht (Foto: imageagency.com)
Dachboden
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
IMG_1649_I

Bei der Herstellung der traditionsreichen, nordhessischen Spezialität setzen wir voll auf den Profi aus der Nachbarschaft.

Wolfgang Wiegand aus Harle übernimmt nach der Schlachtung die Herstellung der Wurst, das Räuchern und die erste Pflege der Ahlen.

Nach ca. 6 Wochen holen wir die Wurst auf unseren Lehmdachboden und lagern die Wurst bis zur gewünschten Festigkeit.

Die Stracke von Wurst Wiegand Harle erhielt in 2010 die Auszeichnung „Das Beste aus Nordhessen“ vom Nordhessen geschmackvoll e.V.